PHP - file

Syntax

file("Dateiname")

Erklärung

Die Funktion file liest die angegebene Datei komplett und legt jede Zeile der Datei in ein Element eines assoziativen Arrays. Als Schlüssel wird die Zeilennummer beginnend mit Null eingetragen. Der Zeilenumbruch am Ende jeder Zeile wird mit abgelegt, dieser kann mit der Funktion chop zeilenweise entfernt werden.

Die Datei kann auch auf einem anderen Server liegen, in diesem Fall muß statt dem bloßen Dateinamen eine komplette URL (z. Bsp. "http://www.domain.de/verzeichnis/datei.htm") oder FTP-Pfad angegeben werden. Da keine HTTP-Redirects (Weiterleitungen) unterstützt werden, muß eine URL ggf. mit abschließendem "/" geschrieben werden (z.Bsp. "http://www.phpbox.de/").

Vergleiche auch fopen, readfile

Beispiel

// Datei "beispiel.txt" hat folgenden Inhalt:

Überschrift

PHP wird immer beliebter,

nur die Funktion file nicht...

 

<?php

$array = file("beispiel.txt");

echo $array[1];

?>

Ergebnis:

PHP wird immer beliebter,

zurück: PHP - Datei-Befehle

Ergänzung? Fehler? Schreib uns an team@phpbox.de
Du findest phpbox.de nützlich? Wir freuen uns über einen Link auf phpbox.de

PHP-Bücher bei Amazon