PHP - fgetss

Syntax

fgetss("Datei-Handle","maximale Länge"[,"erlaubte Tags"])

Erklärung

Die Funktion fgetss arbeitet exakt wie fgets (liest also eine Zeile von der Position des Dateizeigers), allerdings werden alle HTML- und PHP-Tags aus den ausgelesenen Daten entfernt.

Durch den optionalen Parameter "erlaubte Tags" können Tags definiert werden, die nicht entfernt werden sollen.

Vergleiche auch fopen, fgetc, fgets, fread, fclose, strip_tags

Beispiel

<?php

$zeile = fgetss($dateihandle, 4096);

?>

Ergebnis:

Die Variable "$zeile" enthält eine Zeile aus der Datei auf die das Dateihandle "$dateihandle" zeigt, es wurden jedoch alle Tags entfernt.

Beispiel 2

// Die Datei "beispiel.txt" hat folgenden Inhalt:

PHP wird immer <b>beliebter</b>,

 

<?php

$dateihandle = fopen("beispiel.txt","r");

$zeile = fgetss($dateihandle, 4096);

echo $zeile;

?>

Ergebnis:

PHP wird immer beliebter,

zurück: PHP - Datei-Befehle

Ergänzung? Fehler? Schreib uns an team@phpbox.de
Du findest phpbox.de nützlich? Wir freuen uns über einen Link auf phpbox.de

PHP-Bücher bei Amazon