PHP - crypt

Syntax

crypt("Zeichenkette",["Schlüssel"])

Erklärung

Mit der Funktion crypt kann eine Zeichenkette verschlüsselt werden. Die Zeichenkette "Schlüssel" stellt den Startwert für die Verschlüsselung dar. Dieser Parameter ist optional und kann weggelassen werden, in diesem Fall setzt PHP einen entsprechenden Startwert. Dabei wird automatisch überprüft, ob das System auch den besseren md5-Algorithmus (12-Byte-Startwert) beherrscht und verwendet diesen, ansonsten wird auf DES (2-Byte-Startwert) zurückgegriffen.

crypt ist eine 1-Wege-Verschlüsselung, d.h. es ist keine Entschlüsselung möglich. Sinnvoll ist der Einsatz z. Bsp. für das Überprüfen von Passwörtern, indem ein verschlüsselt gespeichertes Passwort mit einem eingegebenen und dann verschlüsselten Passwort verglichen wird. Aufgabe von crypt ist also nicht, Informationen geschützt zu transportieren und später wieder unverschlüsselt zur Verfügung zu stellen, sondern eine Eingabe mit einem Wert vergleichen zu können, ohne diesen bekanntgeben zu müssen.

Vergleiche auch md5, crc32

Beispiel

<?php

echo crypt("passwort");

?>

Ergebnis:

$1$OBNuE1W.$VdYO4ijuDhTRVU2mWcuz1/

zurück: PHP - Zeichenketten (Strings)

Ergänzung? Fehler? Schreib uns an team@phpbox.de
Du findest phpbox.de nützlich? Wir freuen uns über einen Link auf phpbox.de

PHP-Bücher bei Amazon