PHP - urlencode

Syntax

urlencode("Zeichenkette")

Erklärung

Die Funktion urlencode kodiert eine Zeichenkette, so daß sie in einer URL übertragen werden kann. Dabei werden folgende Umwandlungen vorgenommen: Leerzeichen wird umgewandelt in Pluszeichen, Sonderzeichen werden umgewandelt in %xx, wobei xx für den hexadezimalen Wert des Zeichens steht, alle übrigen Zeichen inkl. "-", "_" und "." bleiben erhalten. Die Rückumwandlung erfolgt mit urldecode.

Die Funktion ist hauptsächlich zu verwenden, wenn Variablen per URL an ein Skript übergeben werden sollen (z.B. "www.domain.de/skript.php?variable=inhalt").

Die Umwandlung mit rawurlencode unterscheidet sich bzgl. des Leerzeichens, das dort ebenfalls in einen hexadezimalen ASCII-Wert ("%20") umgewandelt wird. Dies entspricht eigentlich der Vorgabe aus RFC1738, aus historischen Gründen ist jedoch zum Zwecke der Kompatibilität teilweise die Umwandlung per urldecode zu verwenden.

Vergleiche auch urldecode, rawurlencode

Beispiel

<?php

echo urlencode ("Übertragener Wert: Ä");

?>

Ergebnis:

%DCbertragener+Wert%3A+%C4

zurück: PHP - URL & HTML bearbeiten

Ergänzung? Fehler? Schreib uns an team@phpbox.de
Du findest phpbox.de nützlich? Wir freuen uns über einen Link auf phpbox.de

PHP-Bücher bei Amazon